Schröpfen

Mit einem speziellen Schröpfglas wird auf der Haut ein Unterdruck erzeugt. Das dient der besseren Durchblutung an Blutarmen stellen, man nennt dies Tonisierung, also eine Wiederherstellung des Flusses von Blut und Lymphe in den Gefäßen. So kann ein energetischer Leerezustand verbessert werden. Bei einer Schröpfkopf-Massage wird das Schröpfglas gleichmässig über das zu behandelnde Areal, meist der Rücken, geschoben. So kann man sehen, wo das Gewebe reagiert, und dementsprechend Behandlung notwendig ist. Es gibt außerdem gestimmte Zonen, so genannte Reflexzonen am Körper. Jede Zone steht für ein Organsystem des Körpers. So kann z.B. ein Schröpfglas im Bereich der oberen Wirbelsäule gegen Müdigkeit und niedrigen Blutdruck helfen.
Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie eine Behandlung ausprobieren möchten.

Kontaktformular

Name(*)
Ungültige Eingabe

Telefonnummer(*)
Ungültige Eingabe

EMail(*)
Ungültige Eingabe

Nachricht(*)
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Naturheilpraxis

Eine angenehme Atmosphäre und der unvergleichliche Charakter eines Holzhauses laden zum Verweilen in meiner Praxis ein. Sie sollen sich wohl fühlen, denn das ist der Beginn jeder Heilung.

Neuigkeiten

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Geschrieben von C.J. am 01. Dezember


Im September stellen wir die neue Homepage mit vielen interessanten Informationen für Sie online

Geschrieben von C.J. am 31. August


Wussten Sie schon, dass Krankenkassen teilweise Kosten für Heilpraktiker Behandlung erstatten? Hier Mehr infos...

Geschrieben von C.J. am 11. Juni

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok